EUER UND UNSER – INTEGRATIONSÜBUNGEN IN HERBERHAUSEN

7

 

INHALT

Diese Dokumentation wurde in 5 Tagen konzipiert und abgedreht. Das Projekt entstand im Rahmen eines Dokumentarfilm-Workshops mit Jugendlichen aus Bundesfreiwilligendienst und FSJ. In der Dokumentation wird ein Stadtteil von Detmold porträtiert, dessen Bevölkerung sich zum größten Teil aus „Russlanddeutschen“ und Jeziden zusammensetzt. Nur etwa 10% der ca. 2000 Einwohner hat keinen sogenannten Migrationshintergrund. Was heute Herberhausen heißt, war bis Mitte der 90er Jahre eine Bastion der britischen Armee. Durch die alte Kaserne und eine große Umgehungsstraße liegt Herberhausen abgetrennt von der Stadt Detmold, umgeben von Äckern und Wald. Unser Projekt wirft ein neues Licht auf diesen vergessenen Stadtteil und bringt Jugendliche aus dem Kreis Lippe mit unterschiedlichsten Menschen aus Herberhausen zusammen.

 

PRESSESTIMMEN

„Multikulti statt Ghetto. Film über Herberhausen räumt mir Vorurteilen auf: ‚Plattenbauviertel‘, ‚Ruinenstadt‘, ’sozialer Brennpunkt‘ – diese Meinungen zu Herberhausen stehen am Anfang des Films Euer und Unser.“ LIPPISCHE LANDESZEITUNG

 

EUER UND UNSER BEI YOUTUBE